corluihl.com ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Star Trek - Lower Decks

News Details Reviews Trailer Galerie
Kurtzman verspricht Minimum 2 Serien

Kommt die animierte "Star Trek"-Serienflut? "Lower Decks" nur der Anfang!

Kommt die animierte "Star Trek"-Serienflut? "Lower Decks" nur der Anfang!
1 Kommentar - Mi, 09.01.2019 von N. Sälzle
"Star Trek 4" mag auf Eis liegen, aber zugleich gibt es "Star Trek" ohne Ende. "Discovery", "Picard", "Lower Decks". Und letztere ist erst der Anbeginn einer Reihe von Animationsserien!
Kommt die animierte "Star Trek"-Serienflut? "Lower Decks" nur der Anfang!

Star Trek, Star Trek und nochmal Star Trek. Heute setzen bei Trekkies jedenfalls keine Mangelerscheinungen ein, dafür sorgen die neuesten Infos zur Picard-Serie ebenso wie zum (vermutlich) eingestellten Star Trek 4. Doch mit der Picard-Serie und der bereits angekündigten Animationsserie Star Trek - Lower Decks wird es nicht getan sein.

Alex Kurtzman, der sich aktuell für die Entwicklungen im Star Trek-Serienuniversum mitverantwortlich zeichnet, erklärte, dass es mindestens eine weitere Animationsserie geben werde, die sich zu der halbstündigen von Mike McMahan (Rick & Morty) umgesetzten Lower Decks-Serie hinzugesellen werde.

Ferner habe CBS All Access zwei weitere Short Treks bestellt, die ausgestrahlt werden, sobald Star Trek - Discovery Staffel 2 vollständig ausgestrahlt sei, also im Frühjahr 2019. Details zu den beiden Short Treks-Geschichten gab er allerdings noch nicht preis. Dafür bestätigte er, dass auch die Animationsserien jeweils ihren eigenen Stil aufweisen werden. Zumal gerade Star Trek - Lower Decks völlig von dem abweiche, was man in den anderen Serien sehe, allein schon, weil man sich dazu entschieden hätte, einmal völlig andere Helden zu wählen.

Kurtzman verspricht außerdem, dass sich die Serien nicht nur im Stil voneinander unterscheiden werden. Man würde sich auch die verschiedenen Technologien zu Nutze machen, die der Animationssektor zu bieten habe, damit sich diese auch visuell nicht gleichen würden.

Insgesamt wolle man das Star Trek-Universum aber so erweitern, wie es sich richtig anfühle. Mit den Animationsabenteuern wolle man zudem das jüngere Publikum an Bord holen, weshalb man gerade eben auch auf Animationsserien setze.

Ob man also etwas vom Kaliber Star Wars - The Clone Wars oder Star Wars Rebels erwarten kann, das einerseits die Kids begeistert, andererseits aber auch alteingesessene Fans abholt? Das wird sich wohl erst zeigen, wenn CBS All Access nach und nach das Geheimnis lüftet und Einblick in die Star Trek-Animationspläne gewährt.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
09.01.2019 21:56 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 882 | Reviews: 2 | Hüte: 14

Die Frage ist: kommt alles zu uns?

Die Discovery Shorts sind doch immer noch nicht auf Netflix oder?

Forum Neues Thema